Nici
~Main~
~Startseite
~Archiv
~Gästebuch
~ Forum
~Link us
~Bücher~
~Buch 1
~Buch 2
~Buch 3
~Buch 4
~Buch 5
~Buch 6
~Buch 7
~Lustige Zitate
~Charktere~
~Harry Potter
~Ron Weasley
~Hermine Granger
~James & Lily Potter
~Die Dursleys
~Die Weasleys
~Albus Dumbledore
~Orte~
~Die vier Häuser Hogwarts
~Hogwarts
~Askaban
~Winkelgasse
~Hogsmeade
~Nokturngasse
~Zaubereiministerium
~Joanne K. Rowling~
~Steckbrief
~Biografie
~Team~
~About us
~Kontakt
~Links~
~Nici's Blog
~The magic trio Forum
~Aalbert
~Elijah Wood Fan Treffpunkt
~Bildergalerie


~Meine Toplist~
Hier gehts zur Topliste

~Southbox~



~Vote for me~
Hogwarts-Guide Top 100 - VOTE 4 ME!!!
Muggel School Toplist
Gina's Harry Potter - Toplist
Hier gehts zur Topliste


Top 50 Harry Potter
Please vote for me!
Castleofmagic Top Sites
Hier gehts zur Topliste

[AD]

 Die Weasleys

Die Familie Weasley ist die von Harrys bestem Freund Ron. Sie lebt in einem windschiefen Haus, dem Fuchsbau (im Original: The Burrow), in der Nähe von Ottery St. Catchpole.

Die Eltern, Arthur und Molly Weasley, (beide ca. 40-jährig) waren schon während ihrer Schulzeit in Hogwarts zusammen. Sie waren im Haus Gryffindor, wie später auch alle ihrer sieben Kinder: Bill (ca. 20-jährig), Charlie (ca. 18-jährig), Percy (15-jährig), die Zwillinge Fred und George (13-jährig), Ron (11-jährig) und Ginny (10-jährig)- zum Zeitpunkt des Schuleintrittes von Harry in Hogwarts.

Wie alt alle Weasleys waren, als Harry mit Mollys Hilfe erstmalig zum Hogwarts Express gelangte, ist nur bei den jüngeren Kindern genau bekannt. Das Alter der beiden ältesten Söhne und der Eltern ist spekulativ aus den teilweise widersprüchlichen Hinweisen von Joanne K. Rowling errechnet.

Allen Weasleys ist sofort anzusehen, dass sie zur Familie gehören: Alle haben leuchtend rote Haare, Sommersprossen und tragen, jedenfalls solange sie finanziell vom Familieneinkommen abhängen, etwas abgetragene und geflickte Zaubererumhänge.

Natürlich haben Vater, Mutter und alle sieben Kinder der Familie sehr unterschiedliche und manchmal auch konfliktträchtige Interessen. So lassen sie ihre kleine Schwester Ginny nicht mit Quidditch spielen, mokieren sich über Percys Streberei oder irgendwelche Scherze der Zwillinge, aber trotzdem fühlen sich alle sehr verbunden mit ihrer Familie.


Die Weasleys sind zwar eine "reinblütige" Zaubererfamilie ohne Muggelvorfahren, gelten aber für elitäre Zauberer-Clans als "Blutsverräter" (englisch: blood traitor). Obwohl sie gelegentlich deswegen öffentlich angegriffen werden, halten sich die Weasleys nämlich nichts auf ihr "reines Zaubererblut" zugute und schreiten grundsätzlich gegen rassistische Diskriminierungen ein. Frei von elitären oder gar rassistischen Gedanken steht ihr Haus deshalb allen offen. Harry fühlt sich dort sehr wohl und verbringt ebenso wie Hermine immer möglichst viele Ferienwochen mit den Weasleys.

Gratis bloggen bei
myblog.de