Nici
~Main~
~Startseite
~Archiv
~Gästebuch
~ Forum
~Link us
~Bücher~
~Buch 1
~Buch 2
~Buch 3
~Buch 4
~Buch 5
~Buch 6
~Buch 7
~Lustige Zitate
~Charktere~
~Harry Potter
~Ron Weasley
~Hermine Granger
~James & Lily Potter
~Die Dursleys
~Die Weasleys
~Albus Dumbledore
~Orte~
~Die vier Häuser Hogwarts
~Hogwarts
~Askaban
~Winkelgasse
~Hogsmeade
~Nokturngasse
~Zaubereiministerium
~Joanne K. Rowling~
~Steckbrief
~Biografie
~Team~
~About us
~Kontakt
~Links~
~Nici's Blog
~The magic trio Forum
~Aalbert
~Elijah Wood Fan Treffpunkt
~Bildergalerie


~Meine Toplist~
Hier gehts zur Topliste

~Southbox~



~Vote for me~
Hogwarts-Guide Top 100 - VOTE 4 ME!!!
Muggel School Toplist
Gina's Harry Potter - Toplist
Hier gehts zur Topliste


Top 50 Harry Potter
Please vote for me!
Castleofmagic Top Sites
Hier gehts zur Topliste

[AD]

Die Winkelgasse (im Original: Diagon Alley) ist die Hauptstraße im Londoner Einkaufsviertel für Hexen und Zauberer.

Der Name ist wohl eine Anspielung auf die verwinkelte Struktur dieser Straße. Von der Winkelgasse zweigt die Nokturngasse ab.

Die Winkelgasse ist nur auf magischen Wegen zu erreichen, entweder über das Flohnetzwerk, durch Apparieren, oder über ein magisch zu öffnendes Portal im Hinterhof des alten schäbig wirkenden Pubs "Zum Tropfenden Kessel" (im Original Leaky Cauldron). Dieser Pub befindet sich zwischen einer großen Buchhandlung und einem Plattenladen in der Londoner Charing Cross Road und Muggel übersehen ihn üblicherweise. (HP I/5)

In der Winkelgasse befinden sich Geschäfte, die Bücher, Schreibwaren, Lebensmittel, Sportartikel, und allen erdenklichen Zaubererbedarf führen. Dort können auch alle Schulbücher und Schulutensilien für den Unterricht in Hogwarts erstanden werden. Das Einkaufsviertel ist zwar grundsätzlich nur magischen Menschen zugänglich, Muggeleltern können jedoch ihre magisch begabten Kinder beim Einkaufen begleiten, wie z.B. Hermines Eltern.

Seit Voldemort und seine Anhänger wieder öffentlich zuschlagen, trauen sich Hexen und Zauberer nur noch in die magische Öffentlichkeit zum Einkaufen, wenn sie es unbedingt müssen. Sie erledigen dann hektisch ihre Besorgungen und verschwinden danach sofort wieder ohne z. B. im "Tropfenden Kessel" noch etwas zu trinken und ein Schwätzchen zu halten. Einige der Geschäfte und Lokale wie Florian Fortescues Eissalon und Olivanders sind nach Überfällen von Todessern geschlossen und verbarrikadiert. Die Schaufensterdekorationen sind weitgehend verdeckt durch Plakate des Zaubereiministeriums mit Sicherheitshinweisen oder Fahndungsfotos. Straßenhändler bieten jene angeblich schützenden magischen Dinge an, die Arthur Weasleys neugegründete Abteilung bekämpft.

Bekannte Geschäfte

  • Gringotts - Die Zauberer-Bank
  • Ollivanders - das Zauberstabgeschäft
  • Flourish und Blotts - die Zauberbuchhandlung
  • Madam Malkins - Anzüge für alle Gelegenheiten
  • Magische Menagerie
  • Eeylops Eulenkaufhaus
  • Qualität für Quidditch
  • Florean Fortescues Eissalon
  • Weasleys Zauberhafte Zauberscherze
  • Apotheke
  • Twillfitt und Tatting - Weiteres Bekleidungsgeschäft
  • Freud und Leid - Laden für Zauberscherze (HP II/4
  • Second hand shop

Nicht namentlich erwähnt wird ein alter Kramladen, in dem man diversen alten Plunder erwerben kann. (HP II/4)

Gratis bloggen bei
myblog.de